Control Risks stärkt weiter seine globalen Untersuchungs- und Datenlokalisierungsressourcen mit neuen internationalen Datenzentren

London (ots/PRNewswire)Technologie-Innovation verbunden mit Control Risks‘ fundierten Vor-Ort-Kenntnissen ermöglicht es Organisationen, Compliance-, Untersuchungs- und Audit-Bedarf souveräner in Territorien mit Datenspeicherort-Anforderungen zu bewältigen

Control Risks, die globale spezialisierte Risikoberatung, gab heute zwei zusätzliche internationale Datenzentren in Frankfurt und Johannesburg bekannt, die ihr umfassendes Global-Discovery-Angebot unterstützen werden.

Nach der Einführung der DSGVO und anderen Gesetzen mit Verpflichtung zur Datenlokalisierung sind Datenschutz und Speicherort eine Top-Priorität für Organisationen, die sich mit verschiedenartigen und komplexen Datenmanagement-Regeln und -Auflagen konfrontiert sehen. Der Datenlokalisierungstrend hat erhebliche Auswirkungen für Organisationen mit grenzüberschreitenden Angelegenheiten und Plänen für internationale Expansion. Die EU, China, Russland, Südkorea, Südafrika und andere haben Datenlokalisierungsregeln eingeführt, die verlangen, dass spezifische Datenkategorien innerhalb der Landesgrenzen gespeichert werden.

Al Park, Senior Partner und Practice Leader von Control Risks‘ Technologiegruppe sagte: „Zu einer Zeit, in der sich Organisationen an die Datenschutzanforderungen anpassen, ist es wichtig für uns, datenintensive Untersuchungen mit fundierten Ortskenntnissen und einem technologiegestützten Ansatz für die unterschiedlichen Compliance- und Behördenanforderungen anzugehen.“

Zusätzlich zu dieser wachsenden Datenzentren-Präsenz hat Control Risks sein globales Technologie- und e-Discovery-Team mit der Einstellung von Neil Meikle als Head of the Forensics Technology Business für Europa und Afrika erweitert.

Organisationen sollten über Rahmenwerke für die Handhabung von Operationen in Ländern mit Datenspeicherort-Anforderungen verfügen. Die Vorteile und Flexibilität, die Vor-Ort-Cloud-Dienstleister bieten, auf die sich Control Risks bei seiner Expansion in neue Länder verlässt, sind ein erheblich schnell wachsendes Potential. Jedoch müssen Organisationen immer noch aktiv die Einhaltung ihrer Datenschutzpflichten und behördlichen Auflagen verwalten.

Control Risks ist eine spezialisierte Risikoberatung, die dabei hilft, sichere, konforme und widerstandsfähige Organisationen aufzubauen. Wir glauben, dass man auf dem Weg zum Erfolg Risiken auf sich nehmen muss, daher bieten wir die Kenntnisse und die Informationen, die Sie benötigen, um Ihre Chancen zu nutzen und zu wachsen. Und wir stellen sicher, dass Sie darauf vorbereitet sind, Probleme und Krisen zu bewältigen. Ob es sich um Korruption, Betrug, eine behördliche Untersuchung oder Internetverstöße handelt, mit technischem Wissen, Ressourcen in 26 Ländern und internationalen Datenzentren, die strategisch auf der ganzen Welt verteilt sind, können wir die schwierigsten Aufträge in Bezug auf elektronische Daten und Nachweise handhaben. Erfahren Sie mehr hier.

Pressekontakt:

Kate Rallis
+1-212-561-5302
Kate.Rallis@controlrisks.com. Friederike Lyon
+49-30-533-288-0
Friederike.Lyon@controlrisks.com

Original-Content von: Control Risks, übermittelt durch news aktuell

Leave a Reply