Durch die neue LED-Generation kann GEWISS die Performance der gesamten Smart[4]-Serie signifikant erhöhen.


Die Olimpica Tennissportanlage in Rezzato hat mit GEWISS-LED-Leuchten seine Tenniscourts ausgestattet. Als Sportzentrum für Brescia und Umgebung umfasst das Tenniscenter acht Tennisplätze, davon vier Indoor-Plätze, sowie ein Hallenfußballfeld und eine 18-Loch-Minigolfanlage. Für den Manager des Sportzentrums ist die richtige Ausleuchtung der Felder enorm wichtig, damit sich alle Spieler wohlfühlen. Denn das entscheidet über optimale Sport- und Workout-Bedingungen. Daher hat Olimpica Tennis die LED-Technologie von GEWISS eingesetzt.
Insgesamt 40 Smart [4] 5+5L Leuchten erhellen die 4 Indoor-Tenniscourts, die 4 Außenfelder sowie ein weiteres Spezialfeld, zusammen 4000 qm. Neben der sofort sichtbaren Verbesserung des Sehkomforts durch die neuen LED-Leuchten gegenüber den herkömmlichen 400W-Leuchten konnte durch die innovative Smart [4] LED-Technologie auch die Sicherheit für alle Athleten im Sportzentrum erhöht werden.

Smart [4] ist ballwurfsicher nach DIN 18031-3 und zum Einsatz in Sportstätten geeignet. Alle Smart [4]-Versionen mit Klammer – LB|HB und FL- sind zur Wand und Deckenmontage geeignet und haben Stoßfestigkeit IK08. Das Verbindungs- und Befestigungssystem bietet kompletten Schutz und Funktionalität bei jeder Beanspruchung. Neben der Sicherheit garantiert die Smart [4]-Technologie größtmögliche Energieeinsparung. Nach der Installation der GEWISS-Leuchten konnte die Sportanlage den Energieverbrauch der einzelnen Spielfelder während der Hauptspielzeit von 3,44 kW auf 1,1 kW reduzieren, was zu einer geschätzten 68% Einsparung im Gesamtenergieverbrauch führt.

Massimo Ogna, Manager und mit-Inhaber der Olimpica Tennisanlage unterstrich seine Entscheidung mit dem Kommentar: „Wir sind sehr zufrieden mit der Performance der Smart[4]-Leuchten von GEWISS. Der Unterschied zum vorherigen System ist offensichtlich: die Ausleuchtung ist viel gleichmäßiger, der verbesserte Sehkomfort trägt zu besseren Leistungen der Spieler bei und sorgt für mehr Sicherheit “

SMART[4] 2.0

Die überarbeitete Smart [4] 2.0 Serie wird mit den neuesten Extreme High Power LEDs von CREE (XHP70) ausgestattet. Durch die neue LED-Generation kann GEWISS die Performance der gesamten Smart[4]-Serie signifikant erhöhen und erhält so bis zu 20% Steigerung in der Systemeffizienz. Eine Verbesserung, die zwei wichtige Aspekte hat: neben der substanziellen Verringerung der Leistungsaufnahme bei gleicher Lichtintensität ergibt sich ein stabiler Lichtstrom für einen wesentlich längeren Zeitraum (L80 bis zu 120.000h).

Mit Smart[4] 2.0 trägt GEWISS weiter zur Reduzierung der Emissions- und Verbrauchswerte bei, die im Klima- und Energiepaket 2020 festgelegt wurden. Grundlegend dafür sind Beleuchtungssysteme, die energieschonend und effizient in ihrer Herstellung und Anwendung sind.

Mit der Leuchtenserie Smart[4] 2.0 werden die Vorteile der LED-Technologie für besten Sehkomfort erneut weiter ausgeschöpft und so Energieeinsparungen von 50% bis 80% erreicht. Smart[4] ist leichtgewichtig und nachhaltig und in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Mit diversen Befestigungssystemen und verschiedenen Leistungsstufen wird die Leuchte als flache Hallenleuchte (direkte Deckenmontage), Hallenpendelleuchte oder Scheinwerfer eingesetzt. Durch die modulare Wandelbarkeit kann die Leuchte in vielfältigsten Bereichen verbaut werden, vom robusten Industrieumfeld bis hin zu Sportstätten (ballwurfsicher), im Innen- und Außenraum. Die Vorteile sind bestechend: von der horizontalen und vertikalen Modularität der Serie über einfachste Installation und Wartung, Nutzung ökologischer, „grüner“ Materialien (Kunststoff, recyclebar und Aluminium mit extrem niedrigem Kupferanteil), einem umweltschonenden Produktionsprozess bis hin zur einfachen Demontage und umweltgerechten Entsorgung am Ende ihrer Lebenszeit.

Smart[4] ist Sinnbild einer innovativen Technologie, verbaut in einem minimalistischen, klaren Stil. Alle Vorteile der LED-Technologie – leicht, klein, praktisch, robust – spiegeln sich im Design der Leuchte wider. Die Verwendung von Power-LEDs mit hoher Farbwiedergabe, optischen Systemen mit hoher Effizienz (Reflektoren, Kollimatoren, Linsen) und die verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten machen die Smart [4] zur Ideallösung für die Minimierung von Betriebskosten bei gleichzeitiger Maximierung der Lichtleistung für besten Komfort am Arbeitsplatz.

Das Smart[4]-System ist in sechs verschiedenen Optiken verfügbar: vier symmetrische (100°, 60°, 30°, 10°), eine elliptische (60°x120°) und eine asymmetrische (52°). Die verschiedenen Bemessungslichtströme reichen von 2000 lumen bis 26.500 lumen (25-232W, inkl. Verlustleistung). Das System kann auf unterschiedlichste Art und Weise montiert werden: In der Version mit Federplatte wird am Gehäuse die Grundplatte befestigt und durch leichten Druck in die Edelstahlfeder eingerastet; der wasserdichte Schnellverbinder (IP68) wird genutzt, um die Leuchte dauerhaft sicher an die Stromversorgung anzuschließen, ohne die Leuchte zu öffnen.

Die Entwicklung der neuen Smart[4] 2.0 ermöglicht nachhaltige Upgrades, sodass konventionelle Beleuchtungssysteme schnell, einfach und kosteneffizient ersetzt werden können.

Smart[4] 2.0 ist in zwei Versionen verfügbar:

  • Smart[4] LB|HB: Hallenleuchte: Technopolymer-Rahmen, Aluminium-Druckguss-Kühlkörper mit geringem Kupferanteil, galvanisierte Montageplatte aus Stahl, Edelstahlbefestigungsfeder, Schutzart IP66 und Stoßfestigkeitsgrad IK08, Glühdrahtprüfung 650°/850°.
  • Smart[4] FL: Scheinwerfer: Technopolymer-Rahmen, Aluminium-Druckguss-Kühlkörper, Glasrahmen und Bügelgelenke aus Aluminium-Druckguss mit geringem Kupferanteil, Sicherheitsglas, ESG (4mm), galvanisierte Montageplatte aus Stahl, Edelstahlbefestigungsfeder, Schutzart IP66 und Stoßfestigkeitsgrad IK10, Glühdrahtprüfung 850°.

Der Produktionsprozess und die verwendeten Materialien entsprechen den aktuellsten Umweltrichtlinien, schonen Ressourcen und Umwelt. Mit der Smart [4] kann eine Neuinstallation oder auch die Beleuchtung in einer bestehenden Anlage auf einfachste Art und Weise realisiert werden.

Leave a Reply