Credit: JDB MEDIA /61477 / Quelle: “obs/JDB MEDIA GmbH”

Hamburg (ots) – Philipp Wolf (40) übernimmt ab 1. Februar 2018 die Leitung der knapp 20-köpfigen PR-Unit im Hamburger Kommunikationshaus JDB MEDIA. Wolf ist seit 2009 im Unternehmen tätig, war zuletzt Senior PR-Berater und Leiter des Competence Centers “Inspiration Creativity” und rückt in seiner neuen Funktion in die Geschäftsleitung sowie ins Management Board des Hamburger Medienhauses auf. Er berichtet damit direkt an die beiden JDB MEDIA Geschäftsführer Jens de Buhr und Thomas Eilrich. Wolf folgt agenturintern auf Björn Köcher (40), der das Unternehmen nach elf Jahren auf eigenen Wunsch und im Einvernehmen mit der Agenturführung verlässt, um nach einer kreativen Auszeit offen zu sein für neue Herausforderungen.

JDB MEDIA feierte im vergangenen Jahr 20-jähriges Firmenjubiläum, beschäftigt heute rund 70 Mitarbeiter am Standort im Hamburger Schanzenviertel und berät namhafte Kunden, unter anderem aus den Bereichen Finanzen, Versicherungen, Technik, Gesundheit und Immobilien. Den Jahresumsatz von knapp zehn Millionen Euro erwirtschaftet JDB MEDIA mit Kunden- und Mitarbeiterpublikationen – sowohl Print als auch digital -, Content Marketing, PR- und Social-Media-Beratung, Medienkooperationen sowie Events. Zudem haben de Buhr und Eilrich mit dem DUB UNTERNEHMER-Magazin eine erfolgreiche Medienmarke aufgebaut, die sie zu Deutschlands größter Wirtschaftscommunity ausbauen wollen.

Philipp Wolf, der vor JDB MEDIA unter anderem beim Fernsehsender Premiere (jetzt Sky) und der EOS Gruppe angestellt war und seinen Magister in Linguistik an der Uni Hamburg machte, ist der Kopf hinter vielen JDB MEDIA Kreativkonzepten. Zudem hat er acht Jahre lang die PR-Betreuung des Key Account Kunden Panasonic verantwortet. “Wir freuen uns sehr, mit unserem langjährigen Kollegen Philipp Wolf eine hausinterne Lösung für die vakante Position gefunden zu haben. Wir sind uns sicher, dass er die sehr erfolgreiche Arbeit von Björn Köcher nicht nur fortsetzen, sondern die dynamische Entwicklung von JDB MEDIA und unser Selbstverständnis des ‘Zukunftsverstehers’ maßgeblich mitgestalten wird”, kommentiert Geschäftsführer Thomas Eilrich stellvertretend für die Geschäftsführung von JDB MEDIA die Entscheidung.

Der Sportökonom und diplomierte Journalist Björn Köcher wechselte 2007 nach vorherigen Stationen bei Ketchum und Hansmann PR in München zu JDB MEDIA nach Hamburg, um bei dem Corporate Publisher eine eigenständige PR-Unit aufzubauen. Über die Jahre kamen die Bereiche Social Media, Corporate Responsibility und Live-Kommunikation hinzu sowie die Verantwortung für die fünf agenturinternen Competence Center und die Aufnahme als Geschäftsleiter ins Management Board. Parallel hat Björn Köcher einen MBA in Communication Leadership erlangt und trägt seit 2017 die Funktion des Alumni-Sprechers der Quadriga Hochschule Berlin. Zudem hat er sich als Referent, Moderator und Blogger einen Namen gemacht.

Text / Bild:

Pressekontakt JDB MEDIA GmbH:
Wencke Menck
Tel. 040/468832-75
E-Mail: menck@jdb.de
Schanzenstr. 70
20357 Hamburg

Texte und Bildinhalte von: JDB MEDIA GmbH, übermittelt durch news aktuell